Männerchor Liederkranz Zwickau 1843 e.V.
Männerchor Liederkranz Zwickau 1843 e.V.

Schon ein ganz kleines Lied kann viel Dunkel erhellen. - Franz von Assisi 1182 - 1226

 

Chorwochenende 03./04.November in

Klingenthal/Mühlleithen

Bei strahlendem Herbstwetter traf sich unser Männerchor zum zweiten Mal in diesem Jahr zu seinem langfristig geplanten Chorwochenende im Ferienhotel Mühlleithen. Diesmal stand, wie immer unter der langjährigen und erprobten Leitung unseres Chordirektors N. Nebe, die  Vorbereitung eines umfangreichen Weihnachtsrepertoires für die vier vorgesehenen Auftritte bzw. Konzerte unseres Chors in der Adventszeit auf dem Programm.

 

 

Einen Höhepunkt bildete auch diesmal die Aufnahme zweier neuer Sänger in unseren Chor. Immanuel R. wird den 1.Tenor und .....

 

 

... Tilman R. den 2.Tenor verstärken.

 

 

Zu Gast beim Männerchor Leipzig Nord - 06.10.

 

 

 

 

Jubiläumskonzert zum 175-jährigen Bestehen unseres Vereins - 15.September Robert-Schumann-Konservatorium Zwickau

 

Der 15.September dieses Jahres war ein ganz besonderer Tag im Leben unseres Vereins, da er den 175.Jahrestag seiner Gründung im Jahre 1843 markierte.

 

Nach knapp einem halben Jahr angestrengten und intensiven Übens und Probens, das uns Sänger und den Chorleiter eine Menge Schweiß gekostet, aber auch viel Spaß und Freude bereitet hat, sollte das von unserem Chordirektor Nico Nebe zusammengestellte anspruchsvolle Programm endlich auf der Saalbühne des Zwickauer Robert-Schuman-Konservatoriums in Form eines Festkonzerts der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

 

Es wurde zu einem tollen Erfolg für Chorleiter und Chor und bietet einen weiteren Beweis dafür, zu welchen überdurchschnittlichen Leistungen ein Laienchor von einem für seine Bestimmung brennenden Chordirigenten geführt werden kann.

 

Diese Ehrenurkunde wurde vom Vertreter des Deutschen Chorverbandes überreicht. Außerdem wurden einzelne Sänger für ihre langjährige Mitgliedschaft in Chören verschiedenster Art geehrt.

 

Zu den offiziellen Gratulanten gehörten auch Vertreter der Stadt Zwickau und Herr Pauser vom WSCV, der sehr freundliche und ausdrucksstarke Worte für die Verdienste und Leistungen des Chores und seines Leiters fand.

 

Den Kern des Konzerts bildete u. a. ein vierstimmiger Chorsatz mit Klavierbegleitung des verdienstvollen Komponisten Rolf Lukowski mit dem Titel "Der Wanderer", in dem er mehrere Sololieder Clara Schumanns zu einem Zyklus zusammenführt.

 

 

Splitter von unserem Waldparksingen am 17.06. in Zwickau/Weißenborn

 

 

Jedes Jahr in der zweiten Junihälfte im Waldpark Zwickau/Weißenborn freuen sich zahlreiche Freunde des Chorgesangs der Zwickauer Region auf das von unserem Verein organisierte Waldparksingen. Zu Gast war diesmal der Paul-Fleming-Chor aus Wechselburg.

 

Das etwas wechselhafte Wetter konnte den Zuhörern, weil gut darauf vorbereitet, die Stimmung in dem idyllisch gelegenen Waldpark nicht vermiesen.

 

Ein besonderer Dank gilt auch diesmal allen, die im Verkauf halfen, das leiblich Wohl unserer Gäste zu befriedigen und ganz besonders natürlich unseren Sängerfrauen, die das Ereignis mit den Backkünsten ihrer Privatbäckereien unterstützen.

 

Ein herzliches Dankeschön auch den Firmen Musik- und Veranstaltungsservice Schwientek, der Fleischerei Wrobel und der Bäckerei D. Kunert für deren Hilfsleistungen.

 

 

Unsere Sängerreise am 26.Mai 2018

Bei strahlendem Sonnenschein, beinahe wolkenlosem Himmel und entsprechenden Temperaturen führte unsere diesjährige Sängerreise, ....

 

.

.. nach einem stärkenden Frühstück im "Gasthof zum Vogelsiedler", ....

 

 

.

... auf den Flughafen Leipzig/Halle. Nicht alltägliches Ziel war ein Areal, das aus verständlichen Gründen der allgemeinen Öffentlichkeit nicht, wohl aber angemeldeten Besuchern gern zugänglich gemacht wird, nämlich der Sicherheitsbereich. Aus verständlichen Gründen sind hier auch keine Fotos aus diesem Bereich zu sehen.

 

 

Dieses Angebot des Flughafens wird jährlich von etwa 40.000 Luftfahrtinteressierten wahrgenommen.

 

 

Der Glanzpunkt dieses frühen Nachmittags war zweifellos der zuvor gemeldete und vom Tower genehmigte Hochgeschwindigkeitstest unseres Busses auf einer Start- und Landebahn des Flughafens. Leider reichte das erzielte Tempo trotz verzweifelter Anstrengungen unseres Fahrers - glücklicherweise - nicht zum Abheben aus.

 

 

Zweiter Höhepunkt des Tages war der Besuch der über 700 Jahre alten historischen Kirche in Podelwitz, einem kleinen Ort in der Nähe von Leipzig, dessen Name 1250 das erste Mal urkundlich erwähnt worden war. Ihre für eine Dorfkirche besonders reichhaltige Ausstattung ist für jeden Besucher sehenswert und außerordentlich informativ.

 

Danke für die Fotos, Bianca, Kay und Moritz!

 

 

 

Immer wieder freuen wir uns, wenn junge oder ältere Männer in unserer heutzutage von vielen Reizen und Angeboten überfluteten Welt noch Freude am Singen haben, den Weg zu uns finden und unseren Chor verstärken.
 

Wir sehen uns: jeden Montag 19.30 Uhr im Schnitzelhaus "Südblick", Zwickau/Marienthal

Hier finden Sie uns

Männerchor Liederkranz

Zwickau 1843 e.V.
Äußere Zwickauer Str. 7 b
09350 Lichtenstein /Sa.

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

037204 356086

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Männerchor Liederkranz Zwickau 1843 e. V.